SV Vorwärts Nordhorn - SC BW Papenburg 1:2 (1:1)

Landesliga Weser-Ems (6. Liga Deutschland)

11.08.17

Waldstadion Nordhorn (3.500)

Zuschauer: 120

   Eintritt: 6€


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

In den letzten 3 Jahren schaffte immer ein Team den Durchmarsch von der Bezirksliga in die Oberliga. Grund genug also für die 5 Neulinge der Landesliga Weser-Ems auf mehr zu hoffen als nur die 35-Punkte-Marke.
Grund genug für mich dafür mal wieder einen Blick auf die heimische Landesliga zu werfen und das Groundkonto wieder aufzufüllen. Dafür ging es ins nur eine knappe Stunde entfernte Nordhorn, wo kein Aufsteiger, sondern ein sattelfester Sechsligist spielt. Mit Platz 5 und 4 zeigten die Gastgeber mit dem martialischen Namen Vorwärts das sie hier locker mithalten können. Sven ist auf dem besten Weg zum Dauergast und war als einziger Mitfahrer am Start. Der Parkplatz trotz über 30 Minuten vor Anstoß gut gefüllt, da hier auf den zahlreichen Fußballplätzen noch Parallelspiele stattfanden. Für 6€ durften wir Platz 1 betreten und bekamen ein schlecht ausgedrucktes Ticket. Egal, immerhin etwas, nicht war SV Bad Bentheim?
Der Ground hat Landesligaqualität wie die Mannschaft und eine kleine Tribüne, sowie 3 Stufen daneben. Neben einer für den Amateurfussball üblichen großen Ü50-Fraktion waren auch überraschend viele Hopperheinze vor Ort. Die Auswahl an diesem Freitagabend in der Region war eben auch spärlich und das Spiel gab uns mit der Wahl recht. Der Schiri ließ fiel laufen und so kam ein intensiver, schneller Kick zustande.
Am Ende natürlich Sieger: Der Aufsteiger.