AZ Alkmaar - HHC Hardenberg

KNVB beker

02.02.16

Ergebnis: 1 - 0

AFAS Stadion

Zuschauer: 7.623 ( 1.800 away)

Eintritt: 10 €

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Auch diesmal gab es unter der Woche ein Spiel in Holland. Diesmal wurde das Viertelfinale im Pokal ausgetragen. Nach der Stauerfahrung letzte Woche in der Ecke um Utrecht, Amsterdam usw. ging es diesmal eine Stunde eher los. So waren wir pünktlich am Stadion und wollten uns zunächst mit Tickets eindecken. Igrendwie ans Stadion zu kommen ohne Parkgebühr zu blechen gestaltete sich etwas schwierig. Irgendwie schafften wir es dann aber doch uns durchzumogeln und kauften 3 Karten für jeweils sehr faire 10€ auf der Gegengerade.

Der Hunger kam bei allen auf und da noch genügend Zeit war, suchten wir erstmal eine Frituur auf und versorgten uns mit reichlich Fresskram. Das Auto wurde anschließend in einer nahegelenden Siedlung kostenlos abgestellt. Im Stadion machte man dann gleich den sehr gut gefüllten Gästeblock aus. Ca. 1.800 Fans aus Hardenberg wollten sich das Spiel des Jahres nicht entgehen lassen, ging es doch als Drittligist bis es ins Viertelfinale. Während der Gästeanhang für gute Laune und Atmosphäre sorgte, war die Heimseite eher schwach. Trotz der günstigen 10€ Eintritt, was für alle Stadionbereiche galt, verirrten sich keine 6.000 Anhänger aus Alkmaar zu diesem Spiel. Das 1:0 fiel extrem schnell und danach hieß es für Alkmaar nur noch verwalten. Die Mannschaft vom HHC ließ sich nach Abpfiff aber trotzdem von ihren Fans feiern und wir traten zufrieden die Heimreise an.